Selbstbestimmt leben

Pflege und Unterstützung für Senioren

Der Steigenberger Hof

Gebaut wurde der Steigenberger Hof 1892, seit 1970 werden dort Seniorinnen und Senioren von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Rummelsberger Diakonie betreut. 2002 wurde das Haus durch einen Neubau ersetzt, seither finden dort insgesamt 78 ältere Menschen ein Zuhause. Das Haus liegt zwischen Starnberger See und Kochelsee am Fuß der bayerischen Alpen. Zur Bushaltestelle sind es zwei Minuten zu Fuß, mit dem Rollator oder dem Rollstuhl. Das Stadtzentrum Penzbergs mit Einkaufsmöglichkeiten, Cafés, Restaurants und verschiedenen kulturellen Angeboten ist mit dem Bus in wenigen Minuten erreichbar. Zahlreiche Gipfel der bayerischen Alpen, wie Benediktenwand oder Herzogstand, sind in weniger als 30 Minuten mit Bus oder Auto zu erreichen. Garmisch-Partenkirchen ist etwa 40 Minuten Fahrzeit entfernt.

Das Haus:

  • 48 großzügige Einzel- und 14 Doppelzimmer mit behindertengerechtem Bad, die Sie nach eigenem Geschmack einrichten können. 
  • Beschützender Bereich mit 15 Zimmern für Menschen mit Demenz
  • Hauseigene Küche, in der täglich frisch gekocht wird
  • Wäscherei im Haus
  • Cafeteria
  • Kioskwagen in der Cafeteria, an dem die Bewohnerinnen und Bewohner einkaufen können
  • Traumraum zum Gedenken an verstorbene Bewohnerinnen und Bewohner
  • mehrere Veranstaltungsräume

Der Außenbereich:

  • Weitläufiger Park mit angrenzendem Wald und Weiher
  • Garten mit kleinem Kräutergarten
  • Tiergehege mit Schafen

Die Mitarbeiter:

  • Rund 67 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen versorgen die Bewohner des Steigenberger Hofs rund um die Uhr - fachlich kompetent und mit Herz
  • Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erhalten das Familienbudget mit zusätzlichen sozialen Leistungen wie zum Beispiel zusätzliche Urlaubstage zur Pflege kranker Familienmitglieder und Zuschüsse zur Kinderbetreuung für Kinder zwischen null und sechs Jahren
  • Rund 10 Ehrenamtliche engagieren sich im Steigenberger Hof. Zum Beispiel als Besuchsdienst, als Vorleser oder als Veranstalter von Freizeitaktivitäten, wie beispielsweise Singen. Aber auch zur pflegerischen Unterstützung, wie zum Beispiel Sturzprävention und Hospizbegleitung

Qualitätssiegel & Auszeichnungen: