Selbstbestimmt leben.

Pflege und Unterstützung für Senioren

Infos zum Standort
13.10.2020

Großzügige Spende macht Bewegung wieder möglich

„Stiftung ANTENNE BAYERN hilft“ unterstützt Menschen im Seniorenstift in Leipheim

Leipheim – Die „Stiftung ANTENNE BAYERN hilft“ unterstützt Menschen in Bayern, die unverschuldet in Not geraten sind – meist aufgrund von Krankheit oder Behinderung. Für die Rummelsberger Diakonie ist sie seit vielen Jahren immer wieder aktiv und hilft bei der Umsetzung von großen und kleinen Projekten gleichermaßen. Felicitas Hönes, Geschäftsführerin der Stiftung, überreichte kürzlich Diakon Jürgen Kühn, Leiter des Rummelsberger Stifts Leipheim, symbolisch einen Scheck im Wert von 14.000 Euro für einen Radtrainer für Rollstuhlfahrer und eine Stehhilfe, den sogenannten THERA-Trainer.

Das Rummelsberger Stift bietet selbstständigen sowie pflegebedürftigen älteren Menschen fachlich kompetente und diakonische Betreuung. Heiko Gerlach als Pflegedienstleiter führte bei der Spendenübergabe persönlich die Funktion des THERA-Trainers vor. Einrichtungsleiter Kühn ist begeistert: „Der THERA-Trainer bringt schwer eingeschränkte Menschen in die Senkrechte und das auf eine leichte Art und Weise. Sozusagen Leichtigkeit auf Rezept von Antenne Bayern. Für uns wird es jetzt tatsächlich möglich, täglich Menschen wieder ein stehendes Körpergefühl zu vermitteln, genau dort, wo die eigene Kraft endet. Das ist ein Stück Menschenwürde“.


Von: