Selbstbestimmt leben.

Pflege und Unterstützung für Senioren

Infos zum Standort
plugin.tt_news ERROR:
No pid_list defined
17.03.2021

Samstags ist Entlastungstag

Die Betreuungsgruppen treffen sich jeden zweiten Samstag in Rehau

Rehau - Ein buntes und abwechslungsreiches Programm erwartet alle Menschen ab Pflegegrad 1 jeden zweiten Samstag in der Gartenstraße 16 (Räumlichkeiten der SenTa am Perlenbach) in Rehau. 

Ab dem 10. April bietet die Aktivgruppe „Sich regen bringt Segen“ stets von 9.30 bis 11.30 Uhr ein ganzheitliches Angebot für Körper, Geist und Seele an.

Am gleichen Tag nachmittags von 14.30 bis 16.30 Uhr ist der Name der Gruppe „Café Olé“ Programm und lädt zu einem biografieorientierten Austausch bei Kaffee und Kuchen ein.

Es werden alle coronabedingten Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen eingehalten.

Zur Information: Auf Grundlage der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BaylfSMV) ist es möglich, dass „Angebote zur Unterstützung im Alltag ermöglicht werden. Das gilt sowohl für Angebote in der Häuslichkeit der Pflegebedürftigen (z. B. Helferkreise, haushaltsnahe Dienstleistungen, Alltags- und Pflegebegleiter) als auch für Angebote in Gruppenform (wie z. B. Betreuungsgruppen, Tagesbetreuung, Angehörigengruppen, jeweils unter verantwortlicher Leitung bzw. Betreuung durch hauptamtliche Kräfte)“.

Nutzen Sie diese Form der Entlastung für sich und kommen Sie in Kontakt mit Diakonin Carmen Bogler: 09283 – 59 70 932 / bogler.carmen@rummelsberger.net.

Anmeldung für die jeweilige Gruppe ist immer bis zum jeweiligen Donnerstag vor der Gruppe.

Die genauen Termine finden Sie hier: www.rummelsberger-diakonie.de/fs-rehau à Veranstaltungen.


Von: Carmen Bogler

Bunt und lustig geht es bei den Betreuungsgruppen der Rummelsberger Diakonie in Rehau zu.