Selbstbestimmt leben

Pflege und Unterstützung für Senioren

Infos zum Standort
27.12.2018

Neue Fachstelle berät pflegende Angehörige

Ab 7. Januar Sprechstunden in Feucht, Altdorf und Schwarzenbruck

Feucht/ Altdorf/ Schwarzenbruck – Pflegende Angehörige im südlichen Landkreis Nürnberger Land können sich ab 7. Januar bei einer neuen Fachstelle kostenlos zu Fragen rund ums Alter und Pflege beraten lassen. In Feucht, Altdorf und Schwarzenbruck bietet die Fachstelle für pflegende Angehörige der Rummelsberger Diakonie ab Februar dann regelmäßige Sprechstunden an. Die Beratung kann auch telefonisch oder im Rahmen eines Hausbesuchs erfolgen.

„Ich berate über Unterstützungs- und Entlastungsangebote für pflegende Angehörige“, erklärt Franziska Stadelmann. Die gelernte Gesundheits- und Krankenpflegerin informiert auch über Pflegegrade und Ansprüche aus der Pflege- und Krankenversicherung sowie Demenz und Erkrankungen im Alter. Zudem hat sie den Überblick über Angebote der ambulanten Pflegedienste, Pflegeeinrichtungen für Senioren sowie weitere Beratungsstellen und Einrichtungen für Seniorinnen und Senioren im Landkreis. „Auch bei der Antragstellung zu Pflegegraden und bei MDK-Begutachtungen unterstütze ich“, sagt Stadelmann.

Die Fachstelle wird für Seniorinnen und Senioren, ihre Angehörigen und Interessierte auch Informationsveranstaltungen anbieten. Zudem sind Schulungen für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sowie Gesprächsgruppen für pflegende Angehörige geplant.

Die Beratung ist kostenlos, unabhängig und auf Wunsch auch anonym. Die Fachstelle wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege und ist angegliedert an die Senioreneinrichtung Stephanushaus der Rummelsberger Diakonie in Schwarzenbruck. Kontakt: Telefon 09128 502360, Mobil 0151 12504981, E-Mail: fachstelle-pflege@rummelsberger.net.

Die Sprechzeiten finden ab Februar jeweils von 9 bis 12 Uhr statt:

  • Montag – Seniorenzentrum am Zeidlerschloss, Altdorferstr. 5-7, Feucht
  • Dienstag – Haus Waldenstein, Meergasse 22, Altdorf
  • Donnerstag – Stephanushaus, Rummelsberg 46, Schwarzenbruck

Von: Bettina Nöth

Franziska Stadelmann berät pflegende Angehörige. Foto: Bettina Nöth