Selbstbestimmt leben.

Pflege und Unterstützung für Senioren

Angehörigenbegleitung

Eine wichtige Aufgabe der Mitarbeitenden des diakonischen Intensiv-Pflegedienstes ist die Beratung, Betreuung und Begleitung von Angehörigen und Betreuern. Viele Menschen, die vom Intensiv-Pflegedienst betreut werden, sind schwer krank.

Als gemeinnützigem Träger ist es der Rummelsberger Diakonie wichtig, Familien und nahestehende Menschen in dieser schwierigen Situation zu begleiten. Dabei arbeiten die Mitarbeitenden des Intensiv-Pflegedienstes eng mit dem Rummelsberger Hospizverein und der Beratungsstelle für Menschen mit erworbener Hirnschädigung der Rummelsberger Diakonie zusammen.