Selbstbestimmt leben.

Pflege und Unterstützung für Senioren

Infos zum Standort

Pressesprecher

Georg Borngässer

Rummelsberger Diakonie e.V.
Kommunikation / PR-Medien
Rummelsberg 2
90592 Schwarzenbruck

Telefon 09128 50-2227

presse(at)rummelsberger.net

Aktuelles aus der Altenhilfe

  • 03.08.2020

    Das „Gottfried“ eröffnet erst im Januar 2021

    Aufgrund von Verzögerungen durch die Corona-Pandemie verschiebt sich die Eröffnung des Seniorenzentrums Gottfried Seiler der Rummelsberger Diakonie in Feucht um fünf Wochen.

    Mehr lesen
  • 31.07.2020

    Die Suche nach dem guten Weg

    Wie das Haus Heimweg in Ansbach mit den corona-bedingten Einschränkungen umgeht

    Mehr lesen
  • 29.07.2020

    Rummelsberger Diakonie schließt Villa Nova

    Die Rummelsberger Diakonie stellt zum August 2020 den Betrieb der Senioreneinrichtung Villa Nova in Garmisch-Partenkirchen ein, in der aktuell 26 ältere Menschen diakonisch gepflegt und betreut werden. Ursprünglich war die Schließung für November 2020 geplant, dann läuft der Mietvertrag aus.

    Mehr lesen
  • 27.07.2020

    Gut vorbereitet in den Beruf

    39 Absolventinnen und Absolventen der Berufsfachschulen für Altenpflege und Altenpflegehilfe Weißenburg erhielten ihre Abschlusszeugnisse

    Mehr lesen
  • 27.07.2020

    Menschen, die dringend gebraucht werden

    Elf Altenpflegehelfer*innen und 13 Altenpfleger*innen schließen ihre Ausbildung in Penzberg erfolgreich ab

    Mehr lesen
  • 23.07.2020

    Pflegeausbildung auf neuen Füßen

    Ausbildungsverbund für die generalistische Pflegeausbildung in Altmühlfranken nimmt Gestalt an

    Mehr lesen
  • 13.07.2020

    Keine Angst vor der generalistischen Pflegeausbildung

    Ab September wird der Mensch in seiner gesamten Lebensspanne in den Blick genommen

    Mehr lesen
  • 07.07.2020

    ConSozial 2020 ist abgesagt

    Corona-bedingt findet die KonressMesse der Sozialwirtschaft nicht wie gewohnt statt

    Mehr lesen
  • 02.07.2020

    Schüler_innen spenden Spiele für Senior_innen

    Abschlussschüler der Förderberufsschule zur emotionalen und sozialen Förderung Rummelsberg bauten Holzspiele und überreichten sie im Stephanushaus.

    Mehr lesen
  • 30.06.2020

    Seniorenwohnen mit Hotel-Charakter

    Die Rummelsberger Diakonie freut sich darauf, ab 2021 als neuer Servicedienstleister den Hesperidenpark in Nürnberg Johannis mitzugestalten.

    Mehr lesen
  • 25.06.2020

    Wenn die Drehorgel für den guten Zweck erklingt

    Martin Michl macht Senioren eine Freude und spendet an den Hilfsfonds

    Mehr lesen
  • 24.06.2020

    Senioren-Tagespflege mit Wochenend-Angebot

    Rummelsberger Diakonie erweitert ab Herbst Angebot für Seniorinnen und Senioren in Starnberg durch neue Tagespflege.

    Mehr lesen
  • 05.06.2020

    Maskenspende an Rummelsberger Diakonie

    DOMIZILIUM übergibt FFP-2 Masken in Starnberg

    Mehr lesen
  • 03.06.2020

    „Das Engagement der Angehörigen ist sehr wichtig“

    Wie sich das Leben im Stephanushaus der Rummelsberger Diakonie während des Besuchsverbots in der Corona-Krise verändert hat.

    Mehr lesen
  • 29.05.2020

    Unterstützung für körperliche und seelische Gesundheit

    Der Rotary Club Nürnberg-Connect spendet den Altenhilfeeinrichtungen der Rummelsberger Diakonie 10.000 Masken – und organisiert ein Hofkonzert für die Bewohnerinnen und Bewohner im Stephanushaus.

    Mehr lesen
  • 29.05.2020

    Neues Gesicht im Altenhilfeverbund Nürnberg

    Christine Wagner (49), ist neue Leiterin des Hermann-Bezzel-Hauses, einer Senioreneinrichtung der Rummelsberger Diakonie in Nürnberg und damit ein neues Gesicht im Altenhilfeverbund Nürnberg. Derzeit betreut die Rummelsberger Diakonie in Nürnberg rund 800 Senior_innen in ihren ambulanten, stationären und vorstationären Angeboten. Diese Angebote weiter zu entwickeln und zu planen ist eine der Aufgaben, auf die sich die 49-Jährige besonders freut. Neu geplant sind unter anderem Angebote im Bereich Seniorenwohnen und Intensivpflege. Christine Wagner war neun Jahre Leiterin des Vitanas Senioren Centrums Patricia. Ihren ersten Arbeitstag im Hermann-Bezzel-Haus hatte die Mutter zweier erwachsener Kinder am 1. April. Zu Scherzen war damals kaum jemand aufgelegt. Alles stand im Zeichen des Corona-Virus SARS-CoV-2. Ausgangsbeschränkungen aufgrund der Pandemie sowie das Besuchsverbot in den Alten- und Pflegeeinrichtungen waren gerade frisch in Kraft getreten – der sogenannte „Lockdown“ in vollem Gange. Christine Wagner spricht im Interview über diese außergewöhnlichen ersten Arbeitseindrücke und über Pläne für die nähere und fernere Zukunft.

    Mehr lesen
  • 28.05.2020

    Pflegeausbildung unterstützt durch digitale Medien

    Berufsfachschule für Pflege auf der Wülzburg ist gut vorbereitet

    Mehr lesen
  • 27.05.2020

    Der Weg zum grünen Pflegedienst

    Diakoniestation Lichtenhof in der Nürnberger Südstadt nutzt immer häufiger Fahrräder statt Autos, um zu den Klientinnen und Klienten zu fahren.

    Mehr lesen
  • 13.05.2020

    Wieder Treffen geplant

    Gesprächskreis für pflegende Angehörige startet wieder am Dienstag, 19.5.2020.

    Mehr lesen
  • 07.05.2020

    Wieder erste Kontakte knüpfen

    Ab dem 9. Mai wird das Besuchsverbot in Altenhilfeeinrichtungen leicht gelockert – wenn die Einrichtung ein entsprechendes Sicherheitskonzept vorlegen kann.

    Mehr lesen

Alle Pressemitteilungen der Rummelsberger Diakonie finden Sie hier.