Selbstbestimmt leben.

Pflege und Unterstützung für Senioren

Das Schertlinhaus

Seit 1948 betreut die Rummelsberger Diakonie im Schertlinhaus in Burtenbach Seniorinnen und Senioren. Es bietet 60 Bewohnern Platz, 20 davon im beschützenden Bereich. Seit 2000 gibt es zudem eine stationär betreute Wohngruppe im anliegenden Landhaus für insgesamt 13 chronisch suchtkranke ältere Menschen.

Das Diakoniezentrum liegt zentral und ruhig mitten im Ortskern von Burtenbach, umgeben von einem weitläufigem Park mit angrenzendem Wald. Zum Stadtzentrum sind es rund drei Minuten zu Fuß, mit dem Rollator oder dem Rollstuhl.

Das Haus:

  • Großzügige Einzel- und Doppelzimmer mit barrierefreiem Bad, die nach dem eigenen Geschmack eingerichtet werden können
  • Eigene Küche zur täglichen Verpflegung
  • Veranstaltungsraum im Erdgeschoss
  • Veranstaltungsräume für regelmäßige Gruppenangebote 
  • Friseursalon im Haus
  • Andachtsraum

Der Außenbereich:

  • Weitläufiger Park mit altem Baumbestand
  • Klang- und Kräutergarten
  • Zusätzliche großzügige und umschlossene Gartenanlage
  • Tiergehege mit Ziegen und Riesenzwergkaninchen

Die Mitarbeitenden:

  • Über 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen die Bewohner des Schertlinhauses und des anliegenden Landhauses rund um die Uhr - fachlich kompetent und mit Herz
  • Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erhalten das Familienbudget mit zusätzlichen sozialen Leistungen wie zum Beispiel zusätzliche Urlaubstage zur Pflege kranker Familienmitglieder und Zuschüsse zur Kinderbetreuung für Kinder zwischen null und sechs Jahren
  • Rund 15 Ehrenamtliche engagieren sich im Diakoniezentrum Schertlinhaus. Zum Beispiel als Besuchsdienst, Vorleser oder als Begleiter bei Freizeitaktivitäten und Spaziergängen

Qualitätssiegel & Auszeichnungen: