Selbstbestimmt leben.

Pflege und Unterstützung für Senioren

Aktuelles

Weltfrauentag in Lavida

Am 8. März war Weltfrauentag, diesen haben wir zum Anlass genommen, um die Damen in Lavida zu einem schönen Beauty-Nachmittag einzuladen.

Zu Beginn bekamen die Lavidianerinnen ein Gläschen Sekt. Als Verwöhnprogramm standen unterschiedliche Kosmetikprodukte zur Benutzung bereit. Außerdem konnten sie im Massagesessel eine kleine Auszeit genießen.

Streicheleinheiten für die Seele in der SenTa Lavida

Kurz nach Jahresbeginn, besuchte die kleine Hundedame Chanél die SenTa Lavida. Es ist ein verregneter Tag, dunkel und irgendwie sind heute alle einfach nur müde. Plötzlich, taucht die Hündin im Gemeinschaftsraum der Senta auf, hier wo schon fleißig der lang ersehnte Nachmittagskaffee vorbereitet wird. Alle Augen sind auf sie gerichtet, sie sucht den Kontakt wenn auch mit Vorsicht. Sie schnüffelt und huscht von einem Tagesgast zum nächsten. Alle sind ihren großen Kulleraugen verfallen.. Die Stimmung ändert sich, nun sind alle ganz wach und der Kaffee ist fast schon nebensächlich. Die Aufmerksamkeit liegt jetzt bei Chanél.

Es ist schon erstaunlich, was so ein kuschelbedürftiger Wirbelwind bei einem Menschen auslösen kann.

Weihnachtliche Grüße in der Tüte

Unter diesem Motto verteilten die Mitarbeiterinnen von Lavida kleine Weihnachtspräsente und die neue Jahresübersicht der Veranstaltungen an die Lavidianer:innen. Um Ihnen so in dieser besonderen Zeit etwas Besinnlichkeit und den Ausblick aufs neue Jahr nach Hause zu bringen.

Wir wünschen allen frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr!

Das Rummelsberger Lavida Team

Himmlischer Besuch

Zur diesjährigen Weihnachtsfeier von Lavida kam das Nürnberger Christkind in Begleitung des Franken Fernsehens zu Besuch.  Die Bewohner*innen des Service-Wohnens, sowie die Gäste der SenTa freuten sich sehr über den himmlischen Gast. Nach dem Prolog stimmte das Christkind „Oh, du Fröhliche“ an und alle sangen kräftig mit. Im Anschluss gab es Weihnachtsgebäck und Glühwein.

Zauberhafter Besuch in Lavida

Der Zauberkünstler Jo Mayr aus Fürth hat die Bewohner*innen des Service-Wohnens Lavida auf ehrliche und charmante Art in die unglaubliche Welt der Magie entführt. Die Zuschauer*innen waren im wahrsten Sinne des Wortes "verzaubert". Noch lange danach wurde gerätselt, was hinter den Tricks steckt.