Selbstbestimmt leben.

Pflege und Unterstützung für Senioren

Infos zum Standort

  • 18.11.2021

    „Immer dranbleiben, nie aufgeben“

    Josef Hoffmann feierte seinen 98. Geburtstag in der Seniorentagespflege am Perlenbach

    Mehr lesen
  • 15.11.2021

    Tierischer Therapeut Kalle im Dienst

    BR berichtet über den Ponybesuchsdienst der Pflegeschule in Weißenburg und des Therapiehofs "Artgerecht".

    Mehr lesen
  • 08.11.2021

    Pflege am Ende des Lebens

    Informationsabend für pflegende Angehörige in Rehau

    Mehr lesen

Coronavirus: Aktuelle Informationen

Hier klicken für weitere Information.

Die Besuchsregelungen für stationäre Pflegeeinrichtungen, Altenheime und Seniorenresidenzen in Bayern:

  • seit dem 17. März darf wieder jeder Bewohner einer vollstationären Pflegeeinrichtung Besuch empfangen. Es ist nicht erforderlich, dass eine feste Besuchsperson bestimmt wird. Die Besuchspersonen können wechseln. Die Anzahl der Besuchspersonen pro Besuch bemisst sich nach den geltenden Kontaktbeschränkungen. Die Unterstützungsperson wird nicht mitgezählt. Es ist auch möglich, dass die Besucher die Einrichtung mehrmals am Tag betreten. 
  • Es gilt die 2G+-Regelgung. Das heißt alle Besucher*innen müssen vor dem Besuch einen negativen Schnelltest vorlegen. Außerdem müssen sie während des gesamten Aufenthaltes eine FFP2 Maske tragen.

Weitere Informationen finden Sie:

Sowie unter:

 

Detaillierte Informationen zu aktuellen Besuchsregelungen in unseren Einrichtungen finden Sie auf den jeweiligen 
Standort-Seiten.


Pflege und Unterstützung für Senioren

"Menschen an Ihrer Seite." Unter diesem Motto unterstützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rummelsberger Diakonie Senioren und deren Angehörige in ganz Bayern. Ob Altenheim, Tagespflege oder Hilfe zu Hause - auch Ihnen bietet die Rummelsberger Diakonie die Unterstützung, die Sie wünschen.

Eine würdevolle Begleitung der Menschen am Lebensende - darauf legt die Rummelsberger Diakonie als christlicher Träger besonderen Wert. Deshalb gehören Angebote für Menschen mit Demenz sowie Palliative Care und Hospizarbeit zu den Schwerpunkten der Rummelsberger Altenhilfe.

Mitarbeiten

Als Arbeitgeber bietet die Rummelsberger Diakonie einen sicheren Arbeitsplatz und umfangreiche Sozialleistungen.

Leitlinien Assistierter Suizid

In den Leitlinien finden Mitarbeitende Hilfestellungen zum Thema Umgang mit assistiertem Suizid.

Intensivpflege

Der Diakonische Intensiv-Pflegedienst für Menschen, die künstlich beatmet werden oder einen dauerhaften Luftröhrenschnitt haben.

 

Jahresspende

Wir sind hier

Sie können die Arbeit der Rummelsberger Diakonie mit einer Spende unterstützen. Jeder Cent kommt den Menschen zu Gute, die unsere Angebote in Anspruch nehmen.